Premierensitzung des Arbeitskreis Schiene

Category: Logistik Initiative Hamburg

Prof. Dr. Peer Witten, Vorstandsvorsitzender der Logistik-Initiative Hamburg, freute sich sehr, 12 Mitglieder des neuen Arbeitskreises Schiene begrüßen zu dürfen. Am 24. Februar fand die erste Sitzung des neunten Arbeitskreises der LIHH in den Räumlichkeiten in der Wexstraße statt. Prof. Witten und AK-Leiter Dr. Bernd Pahnke und betonten die Notwendigkeit eines Arbeitskreises zum Schienengüterverkehr. Es sei wichtig, an einem Strang zu ziehen und dass trotz der Zugehörigkeit zu verschiedenen Unternehmen keine Konkurrenz unter den Teilnehmern herrsche.

Ziel des AK ist es, die Interessen von Eisenbahnverkehrsunternehmen, Operateuren und Spediteuren in den Häfen Hamburg und Bremerhaven/Bremen zu vertreten und Maßnahmen zu bündeln. Des Weiteren gilt es zu garantieren, dass der Verkehrsträger Schiene wettbewerbsfähig bleibt. Aufgabe des Arbeitskreises ist es unter anderem den Modal Split in Richtung Schiene zu steigern.

Das Schwerpunktthema der Sitzung war das neue Trassenpreissystem der DB Netz AG ab 2017. Hier gab es aus Sicht des Arbeitskreises noch einige offene Punkte, die in der nächsten Sitzung am 08. April diskutiert werden.

 

 

Messe Information

transport logistic, Messe München
09. - 12. Mai 2017
Halle B 3 | Stand 209 / 310

www.transportlogistic.de

 

Contacts

   info (@) portofhamburg.com
   +49 40 37709 0
   +49 40 37709 199
  Pickhuben 6, 20457 Hamburg

Keep in Touch